Dienstag, 14. September 2010

Es menschelt - im Zoo

Was macht man bei 38Grad im Schatten an einem Sonntag? Richtig!, man geht in den Zoo. Und während ich unter der warmen Sonne durch den Tierpark schwitze, wie viele andere Familien und Besucher auch, denken sich die klugen Tiere: „Pah! Versteckenspielen im Schatten!“

Suchspiel:

gefunden!


Spätestens in der Afrika-Abteilung hatte ich wirklich das Gefühl in der Wüste zu stehen. Da kommen einem die Pinguien in ihrer Kühlkammer schon fast wie kleine Eisengelchen im Frack vor...
(mit aufgemaltem Schnee - ob den Pingus das auffällt?...)

Natürlich durfte auch der Liebling aller Chinesen (Taiwaner) nicht fehlen: der Panda! Und auch der hat alles richtig gemacht. Während sich die Menschenmassen an seinem Gehege vorbeischieben schläft der die Aufregung und Hitze einfach weg!

und die hier auch...

Der LAOHU - zweites Nationaltier nach dem Panda!

Ich habe dann doch den ein oder anderen Vierbeiner, Vierpfoter, Zweiflügler und Keinbeiner entdeckt und zwischendurch auch ein paar Dinge zum Schmunzeln.

(hab versucht, ihr "Schleife" beizubringen...)

nein, das ist keine taiwanische Speisekarte....

noch ein Suchspiel: ja, wo ist der Affe denn?!

Steinböcke unter sich - vor und hinter der Kamera - Papa?....

die berühmte "braune" Ratte

wenn es einen Slow Loris gibt, was ist dann die Steigerungsform?


Kunst am (Klo-)Bau... immer ein (Familien)Foto wert!


Anschließend ging es dann zum Kinderhaus, noch mehr kleine Krabbler besuchen!




Kommentare:

  1. schmunzelt.. wie man sieht hast du jede Menge Spaß :-)

    Pass auf dich auf und genieße die Zeit in vollen Zügen..Liebe Grüße das Kirschen

    AntwortenLöschen