Dienstag, 20. Juli 2010

Hoch hinauf und rein ins Getümmel

Ein Besuch beim 101 - nach Dubai der zweithöchste Turm der Welt




Und danach lecker Essen auf dem Shihda-Night-Market :)




(mehr Text im Laufe der Woche)

Kommentare:

  1. Hallo Antje, sind schöne Bilder. Du bist schon wieder ganz zu Hause da, hab ich das Gefühl. Hoffe, es klappt alles mit dem Zimmer.
    Mama

    AntwortenLöschen
  2. Jo,Schnantje: breakfast auf dem One-Ought-One, das machen wir!
    Die Fahrstühle sollen sehr schnell fahren.
    Aber solange es nur Ohrensausen und nicht Magendrücken bewirkt, ist's auch egal :)
    Papa
    PS. Im Chicagoer Sears-Tower ist man dem Himmel doch noch um viele Meter näher, als im 101.
    Auch egal...
    PPS. Wer (und was) ist Savi?

    AntwortenLöschen
  3. Ja, gegen das Ohrensausen haben die hier klevere Druckausgleichfahrstuehle - da ist ein Flugzeugstart schlimmer.

    und Sevi ist das Maedchen, dass mich hier die ersten Tage begleitet, weil sie auch im "happy family" hostel war und nun das 4. freie WG-Zimmer nutzt, bis es morgen fuer einen Monat in ein buddistisches Kloster geht.

    AntwortenLöschen